© 1998-2016 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Dienstag, 06.09.2016 15:14

Komponist

Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach
 

Vita

Johann Sebastian Bach (1685-1750) entstammt einer weitverzweigten Thüringer Musikerfamilie. Nach Organistenstellen in Arnstadt und Mühlhausen, die dem engagierten Musiker nicht die nötigen Entfaltungsmöglichkeiten boten, kam er als Organist und Kammermusiker nach Weimar. Die Stelle war vielversprechend, entwickelte sich jedoch negativ und endete mit einem Missklang - Bach wurde inhaftiert, als er um Entlassung bat. Nun wurde er Hofkapellmeister des Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen. Da aber auch diese Stelle zu wenig Möglichkeiten bot, bewarb sich Bach als Thomaskantor in Leipzig. Diese Stelle bekleidete Bach 27 Jahre - begleitet von immer wiederkehrenden Zwistigkeiten.

Bachs Schaffensschwerpunkte wurden von seinem jeweiligen Arbeitgeber bestimmt. Nachdem er in Weimar Orgelwerke und Kantaten geschrieben hat, entstand als Hofkapellmeister des Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen in erster Linie Kammermusik. In Leipzig waren es dann wieder Kantaten und andere geistliche Chorwerke. In späteren Jahren hat Bach zahlreiche seiner Werke überarbeitet und vervollkommnet anstatt Neues zu komponieren.

Noten in der Edition Dohr

Literatur zu J.S. Bach

CDs

 

 


Originalwerke in der Edition Dohr

Werkausgaben

Toccata und Fuge d-Moll BWV 565
für Orgel

Urtextausgabe und krit. rev. Neuausgabe von Christoph Dohr nach der Ringkschen Erstschrift

M-2020-0585-9 EURO 8,80

Coverabbildung Inhalt

Toccata und Fuge d-Moll BWV 565
für Orgel

Faksimile der Ringkschen Erstschrift, mit einem Nachwort von Rolf Dietrich Claus (dt./engl./frz.)

Deutscher Musikeditions-Preis 1999

Hardcover im Schuber

M-2020-0616-0 bzw.
ISBN 978-3-925366-78-9
EURO 29,80

"Wachet auf, ruft uns die Stimme"
Choralvorspiel ("Schübler") BWV 645

Ausgabe in moderner Schlüsselung, hrsg. von Andreas Meisner

(Hochzeitsmusik für Orgel Vol. 11)

M-2020-0581-1 EURO 4,80

 

Bearbeitungen

Air
aus der Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068

für Orgel bearbeitet von Andreas Meisner

(Hochzeitsmusik für Orgel Vol. 7)

M-2020-0577-4
EURO 4,80

Air
aus der Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068

für Violoncello-Quartett eingerichtet von Wolfgang Birtel

('cello by Birtel Vol. 1)

Partitur und Stimmen

M-2020-1561-2
EURO 9,80

Allegro G-Dur
(aus dem Concerto BWV 973)

für Trompete (in B oder C) und Orgel eingerichtet von Harald Pfeiffer

Partitur und Stimme

M-2020-2384-6
EURO 9,80

Bleibt, ihr Engel, bleibt bei mir

Arie BWV 19,5 für Tenor (Trompete ad lib.) und Orgel bearbeitet von Rolf Dietrich Claus (1993)

Partitur und Trp.-Stimme

M-2020-0103-5
EURO 7,80

Brandenburgisches Konzert Nr. 5
D-Dur BWV 1050

für Flöte, Violine, Violoncello und Klavier bearbeitet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-3399-9
EURO 39,80

Chaconne a-Moll BWV 1004 (orig- d-Moll)

für Orgel bearbeitet von Walter Börner

M-2020-0087-8
EURO 11,80

Concerto c-Moll BWV 1060

für Violoncello-Trio eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2363-1
EURO 29,80

Der Geist hilft unser Schwachheit auf

Orgelfassung (Intavolierung) der Motette BWV 226 von Rudolf Meyer

M-2020-3280-0
EURO 9,80

Drei Präludien und Fugen
(BWV 854, 873, 881)

für Streichtrio bearbeitet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-3398-2
EURO 24,80

Jesus bleibet meine Freude / Wohl mir, daß ich Jesum habe BWV 147,10

für Orgel bearbeitet von Andreas Meisner

(Hochzeitsmusik für Orgel Vol. 1)

M-2020-0571-2
EURO 4,80

Jesus bleibet meine Freude / Wohl mir, daß ich Jesum habe BWV 147,10

für Klavier bearbeitet von Ferdinand Bruckmann

M-2020-0945-1
EURO 4,30

Jesus bleibet meine Freude / Wohl mir, daß ich Jesum habe BWV 147,10

für Gitarren-Trio bearbeitet von Oliver Eidam

Partitur und Stimmen

M-2020-1981-8
EURO 9,80

Musette aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach

für Streichquartett (Viola oder 3. Violine) bearbeitet von Rüdiger Blömer

(in: quartettini, Vol. 1)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-3311-1
EURO 19,80

Praeludium und Fuge BWV 533

für Saxophonquintett/-orchester bearbeitet von Albert Loritz

(sax culture, Vol. 6)

Partitur und Stimmen

M-2020-2926-8
EURO 19,80

Präludium und Fuge C-Dur (orig. Cis-Dur) BWV 848

für zwei Gitarren eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2788-2
EURO 12,80

Präludium und Fuge d-Moll (orig. cis-Moll) BWV 849

für Streichquintett eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2618-2
EURO 16,80

Präludium und Fuge e-Moll (orig. d-Moll) BWV 851

für zwei Gitarren eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2789-9
EURO 10,80

Präludium und Fuge VIII BWV 853
aus dem "Wohltemperierten Klavier"

für drei Gitarren eingerichtet von Gerd Maesmanns (1992)

Partitur und Stimmen

M-2020-0331-2
EURO 11,80

Präludium und Fuge F-Dur (orig. E-Dur) BWV 854

für Violoncello-Trio eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2620-5
EURO 9,80

Präludium und Fuge g-Moll (orig. b-Moll) BWV 867

für fünf Flöten eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2827-8
EURO 14,80

Präludium und Fuge g-Moll (orig. b-Moll) BWV 867

für Streichquintett eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2651-9
EURO 11,80

Präludium und Fuge b-Moll BWV 867
(Wohltemperiertes Klavier I)

für Bläserquintett eingerichtet von Christian Vitalis

Partitur und Stimmen

M-2020-2287-0
EURO 15,80

Präludium und Fuge C-Dur (orig. Des-Dur) BWV 872

für Violoncello-Trio eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2616-8
EURO 11,80

Präludium und Fuge c-Moll (orig. cis-Moll) BWV 873

für Violoncello-Trio eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2617-5
EURO 11,80

Präludium und Fuge d-Moll (orig. f-Moll) BWV 881

für Violoncello-Trio eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2621-2
EURO 11,80

Präludium und Fuge e-Moll (orig. fis-Moll) BWV 883

für Violoncello-Trio eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2629-8
EURO 11,80

Präludium und Fuge g-Moll BWV 885
(Wohltemperiertes Klavier II)

für Bläserquintett eingerichtet von Christian Vitalis

Partitur und Stimmen

M-2020-2288-7
EURO 17,80

Präludium und Fuge G-Dur (orig. A-Dur) BWV 888

für Violoncello-Trio eingerichtet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-2630-4
EURO 11,80

Sonata in G à 2 Claviers et Pedal
(nach der Sonate BWV 1027)

für Orgel eingerichtet von Christian Schmitt-Engelstadt

M-2020-0839-3
EURO 15,80

Sonate BWV 1033

für Altsaxophon und Klavier (Orgel) eingerichtet von Rolf Hennig-Scheifes

Partitur und Stimme

M-2020-0856-0
EURO 9,80

Sonate BWV 1035

für Altsaxophon und Klavier (Orgel) eingerichtet von Rolf Hennig-Scheifes

Partitur und Stimme

M-2020-0857-8
EURO 9,80

Triosonate d-Moll
nach dem Doppelkonzert BWV 1043

für zwei Violinen und Basso continuo bearbeitet von Eberhard Heymann

Partitur und Stimmen

M-2020-3231-2
EURO 29,80

 

Kompositionen mit Bach-Bezug

Peter Bares

Gedanken über ein Thema von Johann Sebastian Bach op. 2329 (2000) für Streichquartett

Partitur und Stimmen

M-2020-0423-4
EURO 14,80

Jürg Baur

Fantasie über B-A-C-H (1935)
für Orgel

in: Zwei frühe Orgelfantasien

M-2020-0317-6
EURO 7,80

Dietmar Bonnen

Ich lag in tiefer Todesnacht (1996) für Bariton-Saxophon und Orgel (oder anderes Tasteninstrument) oder Orgel solo (unter Verwendung des Bach-Chorals von 1736)

Partitur und Stimme

M-2020-0337-4
EURO 4,80

Dietmar Bonnen

Quintett über eine Folge von Tönen bei Bach (1997) für Blechbläserquintett

Partitur und Stimmen

M-2020-0485-2
EURO 18,80

Ferdinand Bruckmann

Vier Studien über B-A-C-H (1958) für Klavier

M-2020-0260-5
EURO 4,80

Bojidar Dimov

Largo Carpaccioso (1983). Trio sopra una Fuga di Johann Sebastian Bach für Violine (Klarinette), Violoncello (Bassklarinette) und Klavier

Spielpartitur (Vl./Vc./Klav.)
M-2020-0223-0
EURO 16,80

Stimmensatz (Klar./BKlar.)
M-2020-0231-5
EURO **,--

Lajos Dudas

Zwei Bach-Choräle, arrangiert für Saxophonquartett (SATBar oder AATT)

"Ach Gott vom Himmel sieh darein" (BWV 2) und "Erstanden ist der heilig Christ" (BWV 306)

Partitur und Stimmen

M-2020-1445-5
EUR 14,80

Walter Gleißner

Hommage à Bach. Meditationen über Bach-Choräle für Orgel (2006)

M-2020-1913-9
EURO 12,80

Charles Gounod

Méditation sur le premier Prélude de J. S. Bach ("Ave Maria"), für gemischten Chor und Klavier (Orgel) bearbeitet von Adrian Connell

(Connell's Choral Classics)

Partitur, zgl. Chorpartitur

M-2020-9701-4
EURO 6,80; ab 15 Expl. je EURO 3,30; ab 25 Expl. je EURO 2,50

Charles Gounod

Méditation sur le premier Prélude de J. S. Bach ("Ave Maria"), für Orgel bearbeitet von Andreas Meisner

(Hochzeitsmusik für Orgel Vol. 4)

M-2020-0574-3
EURO 4,80

Charles Gounod

Méditation sur le premier Prélude de J. S. Bach ("Ave Maria") [G-Dur], für Streichquartett (Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 30)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-1143-0
EURO 10,80

Karl-Heinz Höne

7 Inventionen für Cembalo

"Die letzte Invention (Nr. VII) ist eine Huldigung an Johann Sebastian Bach, aber in humorvoller Form."

M-2020-0042-7
EURO 7,80

Wolfgang Amadeus Mozart

Adagio und Fuge d-Moll KV 404a Nr. 1

für Klarinette und zwei Bassetthörner bearbeitet von Bernhard Kösling

Partitur und Stimmen

M-2020-1838-5
EURO 14,80

Wolfgang Amadeus Mozart

Adagio und Fuge F-Dur KV 404a Nr. 3

für zwei Klarinetten und Bassetthorn bearbeitet von Bernhard Kösling

Partitur und Stimmen

M-2020-1839-2
EURO 14,80

Johann Christian Heinrich Rinck

Präludium und Fuge B-Dur über B-A-C-H (op. 55, Band 6, Nr. 12)

in: Praktische Orgelschule op. 55, Band 6 (Große Präludien, Fugen etc.)

M-2020-1086-0
EURO 14,80

Hans Walter Slembeck

Suite (1970) für ein Melodieinstrument und Klavier

"Der Finalsatz ist als eine Art Hommage à J. S. Bach gedacht, gekennzeichnet durch die imitatorischen Einsätze und häufige chromatische Wendungen."

Partitur und Stimmen

M-2020-0019-9
EURO 9,80

Raimund Walter Sterl

Musik über B-A-C-H (2000) für Cembalo (Klavier; Orgel)

in:
M-2020-0875-1
EURO 9,80


zurück zum Seitenanfang


Literatur im Verlag Dohr

Bach nach Bach

Studien zur Bach-Rezeption
herausgegeben von Michael Heinemann

 

Vol. 1

Hermann Abert

Johann Sebastian Bach. Bausteine zu einer Biographie, hrsg. von Michael Heinemann

188 S., Notenbsp., Register

ISBN 978-3-936655-56-8
EURO 29,80

Vol. 2

Michael Heinemann
Der Komponist für Komponisten. Bach-Rezeptionen vom 18. bis zum 20. Jahrhundert

208 S., Notenbsp., Register, Hardcover

ISBN 978-3-936655-71-1
EURO 29,80

 

Weitere Bücher

Rolf Dietrich Claus

Zur Echtheit von Toccata und Fuge d-moll BWV 565

2., durchgesehene und erweiterte Auflage. 144 S., Notenbsp., geb.

ISBN 978-3-925366-55-0
EURO 16,80

Thomas Daniel

Bachs unvollendete Quadrupelfuge aus "Die Kunst der Fuge". Studie und Vervollständigung

140 S., zahlreiche Notenbsp., Notenteil (Vervollständigung), Faksimiles (Autograph und Originaldruck), Leinen

ISBN 978-3-936655-83-4
EURO 32,80

Thomas Daniel

Der Choralsatz bei J. S. Bach und seinen Zeitgenossen. Eine historische Satzlehre

3., durchgesehene Auflage 2013.
416 S., zahlr. Notenbeispiele, Register, Hardcover

ISBN 978-3-936655-12-4
EURO 39,80

Johann Sebastian Bach und die Gegenwart. Beiträge zur Bach-Rezeption 1945-2005

hrsg. von Michael Heinemann und Hans-Joachim Hinrichsen in Zusammenarbeit mit Andreas Krause

488 S., Notenbsp., Hardcover

ISBN 978-3-936655-43-8
EURO 74,80

Erich Reimer

Die Ritornell-Arien der Weimarer Kantaten Johann Sebastian Bachs 1714-1716

164 S., Notenbsp., Hardcover

ISBN 978-3-936655-46-9
EURO 24,80

Coverabbildung Inhalt

Die Matthäus-Passion von J. S. Bach

  • Johannes de Caulibus / Hrabanus Maurus / Han Schäufelein / Christian Friedrich Henrici: Betrachtungen über die Passion Jesu Christi
  • Harald Kümmerling: Seht! - Wohin? - Sehet! - Was? Passio Domini Nostri Jesu Christi secundum J. S. Bach
  • Heinrich Poos: Bachs Theologia crucis in nuce und die Matthäus-Passion
  • Joachim Gaus: Et con dolore et lacrime considerete. Hans Schäufeleins Holzschnitte zum Speculum Passions von 1507

FUSA - Heft 16-20 (1985)
EURO 60,--

 

Aufsätze

Wolf Eberhard von Brandis
Vom geistigen Aufbau und Zyklus der Tonarten in Johann Sebastian Bachs "Wohltemperiertem Klavier"

in: Der Geist in der Musik. Gesammelte Aufsätze und Reden. Eingeleitet und herausgegeben von Christoph Dohr

211 S., zahlr. Notenbsp., 3 Abb., kart.

ISBN 978-3-925366-01-7
EURO 14,80

Wolf Eberhard von Brandis
Johann Sebastian Bachs Weltbild in der "Kunst der Fuge"

in: Der Geist in der Musik. Gesammelte Aufsätze und Reden. Eingeleitet und herausgegeben von Christoph Dohr

211 S., zahlr. Notenbsp., 3 Abb., kart.

ISBN 978-3-925366-01-7
EURO 14,80

Wolf Eberhard von Brandis
Johann Sebastian Bach - auch für uns heute noch Aufgabe und Schicksal

in: Der Geist in der Musik. Gesammelte Aufsätze und Reden. Eingeleitet und herausgegeben von Christoph Dohr

211 S., zahlr. Notenbsp., 3 Abb., kart.

ISBN 978-3-925366-01-7
EURO 14,80

Cover

Jean Guillou

The Bearer of the Keys. Some thoughts about the recording of Bach's complete organ works

in: ... es blüht hinter uns her. Festschrift für Almut Rößler, hrsg. von Jörg Abbing

 

213 S., zahlreiche, zum Teil farbige Abbildungen (mit einer Werkauswahl von Heinrich Guthoff), Verzeichnisse. Hardcover

ISBN 978-3-936655-45-2
EURO 19,80


zurück zum Seitenanfang

CDs

Cover

Wohltemperirtes Clavier Vol. II: 24 Präludien und Fugen BWV 870-893

mit umfangreichem Einführungstext von Barbara Klinkhammer (ca. 20 S.)

Barbara Klinkhammer, Cembalo (Rainer Schütze 1980)

Doppel-CD
DCD 032/033 - (P) 2007
EURO 29,50

Cover

Italienisches Konzert BWV 971, bearbeitet für Orgel solo (Heinz-Peter Kortmann)

in: Per Flauto e Organo. Musik für Querflöte und Orgel aus vier Jahrhunderten an der Lukas-Fischer-Orgel in St. Gertrudis (Krefeld-Bockum)

Barbara Kortmann (Flöte) und Heinz-Peter Kortmann (Orgel)

DCD 042 - (P) 2016
EURO 18,50

Cover

Suite Nr. 1 G-Dur BWV 1007
Suite Nr. 2 d-Moll BWV 1008

in: Monolog. Musik für Violoncello solo von Johann Sebastian Bach, Domenico Gabrielli, Max Reger und Gaspar Cassadò, mit Rezitation von Texten von William Shakespeare, Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Hesse und Prosper Mérimée

Julia Polziehn (Violoncello), Rosemarie Weber (Rezitation).

Doppel-CD
DCD 036/037 - (P) 2011
EURO 18,50

Cover

Sonate g-Moll BWV 1030

in: concerto potpourri. Musik für Oboe und Klavier von Johann Sebastian Bach, Johann Friedrich Braun, Witold Lutoslawski, Antonio Pasculli, Andreas Pflüger, Francis Poulenc und Robert Schumann

Bernhard Forster (Oboe), Margot Lutz-Weih (Klavier)

DCD 015 - (P) 2004
EURO 18,50


zurück zum Seitenanfang