© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Autor

Wolf Eberhard von Brandis

Wolf Eberhard von Brandis
 

Vita

Wolf Eberhard von Brandis, geboren am 11. Juni 1902 in Pillau (Ostpreußen), kam nach dem frühen Tod des Vaters mit seiner Mutter nach Krefeld. Dort naturwissenschaftlich ausgerichtetes Abitur. Gleichermaßen ausgeprägtes Interesse an Naturwissenschaft (Promotion in Chemie, Köln 1926) und Kunst (Studium am Krefelder Konservatorium ab 1939; in den nächsten Jahren eigene Kompositionen). 1941 bis 1945 Kriegsdienst. Prägung durch Rudolf Steiner und dessen Anthroposophie.

Die Berufung in den Bundesvorstand des BDIC (Bund deutscher Ingenieur-Corporationen) machte ihn zum Sprachrohr für Bildung der Verbandszeitschrift.

Wolf Eberhard von Brandis starb am 15. März 1986.

 

 


Titel im Verlag Dohr

Schriften von Wolf Eberhard von Brandis

Der Geist in der Musik

Gesammelte Aufsätze und Reden. Eingeleitet und herausgegeben von Christoph Dohr

211 S., zahlr. Notenbsp., 3 Abb., kart.

ISBN 978-3-925366-01-7
EURO 14,80

       

Literatur zum Thema

OPUS '89

Dokumentation einer Konzertreihe mit Kompositionen Krefelder Komponisten

hrsg. von Christoph Dohr

230 S., mit zahlr. Illustr. u. Noten-Faksimiles; kart.

ISBN 978-3-925366-02-4
Restexemplare lieferbar

       

Weitere Informationen

   

Christoph Dohr

Musikleben und Komponisten in Krefeld
Das 20. Jahrhundert

(Krefelder Studien Bd. 5)

640 S., 70 Abb., Notenbeisp., Pb. geb.

ISBN 3-9801610-4-8
EURO 24,80


zurück zum Seitenanfang