© 1998-2014 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 13.01.2014 12:15

Komponist | Autor | Herausgeber

Rolf Dietrich Claus

Rolf Dietrich Claus
 

Vita

1949 in Jena geboren. Aufgewachsen in Eisenach, Abitur in Lübben/Spreewald, anschließend Immatrikulation für Physik in Jena. Als Resultat eines verspäteten, jedoch dummerweise politisch interpretierten Pennälerscherzes wurde 1969 die Relegation von allen Universitäten des Landes ausgesprochen, einhergehend mit der Auflage zur "Bewährung in der sozialistischen Produktion". Infolgedessen Tätigkeit als Hilfsarbeiter in verschiedenen Betrieben. Nachdem im Sommer 1970 die Bewährungsauflagen noch einmal verschärft worden waren, entschloss er sich, nach Westdeutschland zu fliehen.

Noch im gleichen Jahr Fortsetzung des Physikstudiums in Münster/Westfalen, gleichzeitig Musikwissenschaft bei Rudolf Reuter und Orgelunterricht bei Martin Blindow. Es folgten Jahre vorwiegend praktischer Beschäftigung mit der Musik, die zu B-Examen in Dortmund (Martin Blindow), Orgel-Diplom in Hamburg (Heinz Wunderlich) und A-Examen führten.

Das Üben während des Musikstudiums ließ wenig Zeit für wissenschaftliche Studien. Die tiefgehende praktische Beschäftigung insbesondere mit den Kompositionen Bachs und Regers hatte das Interesse an musikwissenschaftlichen Fragestellungen so verstärkt, dass noch der Magister Artium in Musikwissenschaft und Kunstgeschichte und die Promotion in Musikwissenschaft folgten.

Nach langjähriger Tätigkeit als Organist verdient er mittlerweile sein Geld mit einer Computerfirma, die auf Hard- und Software in Arztpraxen spezialisiert ist.

 

 


Titel in der Edition Dohr

Komposition

Coverabbildung Inhalt

Konzert im 3. Ton (1986)

für Orgel

M-2020-0067-0
EURO 9,80

       

Bearbeitung

Coverabbildung Inhalt

Johann Sebastian Bach

Bleibt, ihr Engel, bleibt bei mir
Arie BWV 19,5, für Tenor (Trompete ad lib.) und Orgel
bearbeitet von Rolf Dietrich Claus (1993)

Partitur und Trp.-Stimme in C und B

M-2020-0103-5
EURO 7,80


zurück zum Seitenanfang


Literatur im Verlag Dohr

Buch

Zur Echtheit von Toccata und Fuge d-Moll BWV 565

2., durchgesehene und erweiterte Auflage. 144 S., Notenbsp., Hardcover

ISBN 978-3-925366-55-0
EURO 16,80

       

Aufsatz

Coverabbildung Inhalt

Toccata und Fuge d-Moll BWV 565 für Orgel

= Nachwort zu: Toccata und Fuge d-Moll BWV 565. Faksimile der Erstschrift

ausgezeichnet mit dem Deutschen Musikeditions-Preis 1999

Hardcover im Schuber

ISMN M-2020-0616-0
ISBN 978-3-925366-78-9
EURO 29,80


zurück zum Seitenanfang