© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 22.03.2017 12:29

Komponist

Richard Wagner

Richard Wagner
 

Vita

Richard Wagner (1813-1883) begann seine musikalische Bildung autodidaktisch. Nach einem von Misserfolgen begleiteten Aufenthalt in Paris wurde er in Dresden Königlich Sächsischer Hofkapellmeister. Seine Beteiligung an der Revolution (1848/49) zwang ihn zur Flucht. Er fand Exil in Zürich, wo er sich mit dem Verfassen theoretischer Schriften beschäftigte. Rastlose Jahre mit Konzertreisen folgten; der erfolg blieb in der Regel aus. Das drohende finanzielle Desaster wurde nur durch die Unterstützung König Ludwigs II. verhindert.

Nach frühen Instrumentalwerken wandte sich Wagner bald und dauerhaft der Oper zu. Seine Musikdramen, deren Libretti er grundsätzlich selbst verfasste, stellen eine neue Verbindung von Text und Musik dar. Der Gedanke, die Dramen unter völliger künstlerischer Kontrolle des Komponisten an einem eigenen Festspielort aufzuführen, liegt nahe.

 


Titel in der Edition Dohr

Bearbeitungen

Brautchor aus "Lohengrin"

für Orgel bearbeitet von Andreas Meisner

(Hochzeitsmusik für Orgel Vol. 8)

M-2020-0578-1
EURO 4,80

Brautchor aus "Lohengrin"

für Streichquartett (mit Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der Musikalische Salon Vol. 22)

 

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-1125-6
EURO 12,80

Steuermann lass' die Wacht aus "Der Fliegende Holländer"

für Streichquartett und Kontrabass ad lib. eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 103)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-3423-1
EURO 11,80

Die Meistersinger von Nürnberg: Vorspiel

für zwei Klaviere zu vier Händen übertragen von Max Reger

Reprint, herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Jürgen Schaarwächter

M-2020-0521-7
EURO 12,80

Die Walküre: Wotans Abschied und Feuerzauber

für zwei Klaviere zu vier Händen übertragen von Max Reger

Reprint, herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Jürgen Schaarwächter

M-2020-0558-3
EURO 14,80

Tannhäuser-Ouvertüre

für zwei Klaviere zu vier Händen übertragen von Max Reger

Reprint, herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Jürgen Schaarwächter

M-2020-0522-4
EURO 19,80

Tristan und Isolde: Vorspiel und Isoldens Liebestod

für zwei Klaviere zu vier Händen übertragen von Max Reger

Reprint, herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Jürgen Schaarwächter

M-2020-0550-7
EURO 12,80


zurück zum Seitenanfang

Komposition mit Wagner-Bezug

Thomas Buß (*1965)

Tannhäuser-Fanfare (frei nach dem Einzugsmarsch aus der Oper Tannhäuser)

für drei Trompeten und Pauken

in: Zehn Fanfaren für drei Trompeten und Pauken

Spielpartitur

M-2020-2407-2
EURO 9,80


zurück zum Seitenanfang


Titel im Verlag Dohr

Briefe

Robert Schumann im Briefwechsel mit Richard Wagner

in: Schumann-Briefedition, Serie II, Band 5

hrsg. von Thomas Synofzik, Axel Schröter und Klaus Döge

1040 S., Register, Leinen mit Schutzumschlag

ISBN 978-3-86846-016-2
EURO 118,-- (Einzelbezug); Subskriptionspreise: EURO 108,-- (Serie); EURO 98,-- (Gesamtedition)

 

Literatur zu Richard Wagner

Berlioz, Wagner und die Deutschen

Kongress-Bericht Bayreuth 2001, hrsg. von Arnold Jacobshagen, Sieghart Döhring und Gunther Braam

343 S., Tabellen, Register, Abb., Hardcover

ISBN 978-3-936655-05-6
EURO 49,80

Frank Piontek

Plädoyer für einen Zauberer
Richard Wagner: Quellen, Folgen, Figuren

671 S., zahlreiche Abbildungen, Hardcover

ISBN 978-3-936655-30-8
vergriffen

Susanne Popp

Berufung und Verzicht
Fritz Busch und Richard Wagner

280 S., zahlreiche Abb., Hardcover

ISBN 978-3-86846-108-4
EURO 34,80

Sabine Sonntag

Richard Wagner im Kino
Studien zur Geschichte, Dramaturgie und Rezeption filmmusikalischer Künstlerbiographien

(= musicolonia Bd. 8)

412 S., Abb., Hardcover

ISBN 978-3-936655-69-8
EURO 39,80


zurück zum Seitenanfang

Aufsätze

Wolf Eberhard von Brandis

Richard Wagner und die Impulse des
Christusgeistes

in ders.: Der Geist in der Musik. Gesammelte Aufsätze und Reden. Eingeleitet und herausgegeben von Christoph Dohr

211 S., zahlr. Notenbsp., 3 Abb., kart.

ISBN 978-3-925366-01-7
EURO 14,80

Gerald Golka

Musikalische Metaanalyse mit neuronalen Netzen am Beispiel von Richard Wagners Parsifal

in: Almanach für Musik I (2011), hg. von Christoph Dohr

304 S., zahlr, z.T. farbige Abbildungen, Register, Leinen

ISBN 978-3-936655-79-7 EURO 49,80


zurück zum Seitenanfang