© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Carl Philipp Emanuel Bach

Markus-Passion (Zerbst 1750)
für Soli, Chor, Orchester und Basso continuo.
Erstausgabe von Harald Kümmerling

[Das Werk wird von der Forschung mittlerweile Johann Georg Röllig zugeschrieben; Titel: Die betrübte und getröstete Geistliche Sulamith]

Studienpartitur
M-2020-0426-5
EURO 16,80

Stimmenset
M-2020-1139-3
leihweise

Zu dieser Ausgabe

Diese Markus-Passion wurde erstmals vor 70 Jahren in der Literatur erwähnt, jedoch lastete damals die Renaissance der Werke von Johann Sebastian Bach die noch kleine Gruppe der Bach-Forscher aus. Zuerst galt es, die Matthäus-Passion in einer schlackenfreien praktischen Ausgabe vorzulegen. Diese Arbeit verrichte Max Schneider, mein späterer akademischer Lehrer. Auch er erwähnte die Markus-Passion nicht in seinen Lehrveranstaltungen. Erst 1985, als der Physiker Gunter Quarg, Bibliotheksrat an der Stadt- und Universitätsbibliothek Köln, eine Ausstellung zum Bachjahr vorbereitete, stieß er auf die Partitur der Markus-Passion von C.P.E. Bach. Sie gehörte zum Nachlaß des Musikhistorikers Ernst Bücken. Dr. Quarg zog mich zu Rate. Damit begann meine Arbeit zum Zwecke der ersten Ausgabe dieses Werkes, denn Helmuth Rilling drängte auf eine Aufführung bereits 1986. Von dieser Stuttgarter Aufführung veröffentlichte die Plattenfirma CBS im Jahre 1987 sowohl CD wie auch LP. Im gleichen Jahr erschien eine Studienpartitur im Verlag FUSA ( nunmehr vom Verlag Dohr übernommen). 1996 erschien eine zweite CD bei ars musici (Freiburg) als Mitschnitt einer Aufführung Basel. Es wurde auch ein halbstündiger Fernsehfilm über die Umstände des Fundes und der Editionen gedreht und ausgestrahlt. 1997 wurde das Werk in die Edition Dohr aufgenommen. © 1997 by Harald Kümmerling

Besetzung

  • Evangelist: Tenore
  • Jesus: Basso
  • Petrus: Alto
  • Pilautus: Alto
  • Judas: Alto
  • Hohepriester: Alto
  • Hauptmann: Alto
  • Kriegsknecht: Alto
  • Ancilla: Canto
  • Chöre: CATB
  • Flauto Piccolo I, II
  • Flauto traverso I, II
  • Flauto d'amore in A I, II
  • Oboe I, II
  • Oboe d'amore in A I, II, III
  • Fagotto I, II
  • Corno in F I, II
  • Violino I, II
  • Viola
  • Viola di gamba I, II
  • Basso continuo

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang