© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Donnerstag, 30.11.2017 11:14

 

Johann Wilhelm Wilms

Klavierwerke Vol. 2

Oliver Drechsel, Pianoforte (Hammerflügel von Christian Erdmann Rancke, Riga ca. 1820 [englische Mechanik], Sammlung Dohr, Köln [Restaurierung: J.C.Neupert, Bamberg 2002]

Claus Biederstaedt, Rezitation

DCD 029 - (P) 2010/2017
EAN 4040406000293
EURO 19,80

Inhalt (Tracklist)

  1. Thême de Mozart variée pour le Pianoforte op. 27 [17'18]
  2. Die Schlacht von Waterloo. Historisches Tongemälde für das Pianoforte op. 43 [24'14]
  3. Favorit-Rondo F-Dur composé pour le Piano [4'13]
  4. Favorite Nouvelle Valse Brillante composée pour le Piano [2'45]
  5. Cinquième Air varié de C[harles Auguste] de Bériot arrangé pour le Piano [10'12]

Zur Produktion

  • Aufnahmeort: Steinway-Haus Heinersdorff, Düsseldorf
  • Aufnahmetage:12. und 13. November 2005
  • Tontechnik: Tonstudio an der Tonhalle [Düsseldorf]
  • Aufnahme, Schnitt, Mastering: Gerald Steuler
  • Stimmung und Instrumentenbetreuung: Reinhold Becker
  • Produzent: Christoph Dohr
  • ©Booklettexte: Verlag Dohr Köln
  • Gestaltung und Layout: Christian Vitalis
  • Cover: A View of Amsterdam taken from the Old Rampart, altkolorierter Kupferstich (1752). Guckkastenblatt, Sammlung Dohr

 

Cover

Bewegen Sie die Maus über das Cover für eine vergrößerte Ansicht.


Die Notenausgaben zu den eingespielten Werken sind in der Edition Dohr erschienen.


Die Veröffentlichung dieser CD wurde gefördert durch die Kunststiftung NRW.

Logo der Kunststiftung NRW

 

 


zurück zum Seitenanfang