© 1998-2018 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Donnerstag, 24.05.2018 13:06

 

Dominik Susteck

Stillste Stunde (2001)

für Sopran, Flöte, Klavier und Schlagzeug auf einen Text von Friedrich Nietzsche

Partitur und Stimmen

M-2020-2623-6
EURO 19,80

Zum Werk

Folgende Textpartikel liegen dem Werk zu Grunde:

"Stillste Stunde" (Friedrich Nietzsche, "Zarathustra", Schlechta Gesamtausgabe, München 1954, Band 2, S. 399)

"Der Tau fällt auf das Gras, wenn die Nacht am verschwiegensten..." (ebenda, S. 400)

"Tiefe Brunnen, lange müssen sie warten..., was in ihre Tiefe fiel." (ebenda, S. 317)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

 

 


zurück zum Seitenanfang