© 1998-2014 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 21.05.2014 16:40

Komponist

Hermann Bendix

Hermann Bendix
 

Vita

Hermann Bendix wurde am 22. April 1859 im pommerschen Damgarten geboren. Nach Besuch des pommerschen Lehrerseminars und dem Ausfüllen einer Lehrerstelle ging Bendix nach Berlin, um am Königlichen Akademischen Institut für Kirchenmusik ein Kirchenmusikstudium aufnahm. Die Karriere eines Orgelvirtuosen schlug Bendix, der nach Abschluss seines Studiums wieder in die Heimatstadt zurückkehrte und dort erneut als Lehrer und auch als Kantor und Organist tätig war, jedoch nicht ein. Hermann Bendix starb am 1. Juni 1935.

Aus Anlass des 150. Geburtstages von Hermann Bendix (2009) legt Guido Johannes Joerg einige Kompositionen in Erst- und kritischen Neuausgaben vor.

In der Ostseezeitung, Ausgabe Ribnitz-Damgarten, vom 22. April 2009 erschien ein Beitrag zu Bendix aus der Feder von Guido Johannes Joerg.

 

 


Titel in der Edition Dohr

Abendfrieden
Kleine Romanze für Viola und Orgel

hrsg. von Guido Johannes Joerg

Partitur und Stimme

M-2020-1924-5
EURO 10,80

Ball-Silhouetten
Sieben Walzer für Klavier op. 50

hrsg. von Guido Johannes Joerg

M-2020-1969-6
EURO 9,80

Coverabbildung Inhalt

Ein Albumblatt
Romanze für Violine und Klavier op. 105

Erstdruck, hrsg. von Guido Johannes Joerg

Partitur und Stimme

M-2020-1920-7
EURO 19,80

Coverabbildung Inhalt

Elegie
mit Benutzung des Chorals "Was mein Gott will, gescheh' allzeit"

für Posaune und Orgel op. 95 Nr. 2

Erstdruck, hrsg. von Guido Johannes Joerg

Partitur und Stimme

M-2020-1921-4
EURO 19,80

Frühlingszauber!
Ein Melodienzyklus für Klavier op. 40

hrsg. von Guido Johannes Joerg

M-2020-1991-7
EURO 24,80

Polonaise op. 15 Nr. 1
für Klavier zu vier Händen

hrsg. von Guido Johannes Joerg

M-2020-1820-0
EURO 9,80

Postludium o.op.
für Orgel

hrsg. von Guido Johannes Joerg

M-2020-2265-8
EURO 4,80

Zwei Salontänze op. 43
für Klavier

hrsg. von Guido Johannes Joerg

M-2020-2665-6
EURO 8,80

Zwei Slavische Tänze op. 26
für Klavier zu vier Händen

hrsg. von Guido Johannes Joerg

M-2020-2264-1
EURO 5,80


zurück zum Seitenanfang