© 1998-2019 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 02.01.2019 9:40

 

Cordelia Miller

Virtuosität und Kirchlichkeit

Deutsches Orgelkonzertwesen im 19. Jahrhundert

412 S., Notenbeispiele, Organistenverzeichnis, Register, Hardcover

ISBN 978-3-936655-68-1
EURO 39,80

 

musicolonia

hrsg. von der Hochschule für Musik und Tanz Köln Fachbereich 5: Musikpädagogik/Musikwissenschaft

Band 7

 

Cover

Orgelkonzerte nahmen innerhalb der deutschen Konzertlandschaft immer einen Sonderstatus ein, dessen Ursache vor allem in der traditionell kirchlichen Funktionalität der Orgel und des Organistenamtes zu sehen ist. Besonders im lutherisch geprägten Deutschland drang die Orgel als Konzertinstrument respektive der Organist als Konzertvirtuose nur langsam in das allgemeine Bewusstsein. Die vorliegende Untersuchung bietet erstmals einen umfassenden Überblick über das deutsche Orgelkonzertwesen im 19. Jahrhundert mit seinen historischen, gesellschaftlichen und musikalischen Komponenten. Ein umfangreicher Anhang samt Aufführungs- und Organistenverzeichnis sowie Personen- und Ortsregister rundet das Buch ab.

Das Inhaltsverzeichnis steht als PDF-Dokument bereit.

Bewegen Sie die Maus über das Cover, um eine vergrößerte Darstellung zu sehen.

Inhalt (PDF)

Cover

 


zurück zum Seitenanfang