© 1998-2018 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Donnerstag, 24.05.2018 13:06

 

Peter Hawig

Jacques Offenbach - Facetten zu Leben und Werk
Ein Beitrag zur Libretto-Forschung im 19. Jahrhundert

311 S., 28 Notenbsp., 4 Abb., Register, Hardcover

ISBN 978-3-925366-57-4
EURO 29,80

Beiträge zur Offenbach-Forschung

hrsg. von Christoph Dohr

Vol. 2

Cover

 

Unter Einbeziehung neuester Forschungsergebnisse stellt diese Aufsatzsammlung "Facetten zu Leben und Werk" zu Jacques Offenbach zusammen. In den Kapiteln "Die Persönlichkeit", "Das Werk", "Offenbach und die anderen", "Die Forschung" und "Die Rezeption" werden die Biographie und das Schaffen des angeblichen "Vaters der Operette" aus den verschiedensten Blickwinkeln dargestellt, analysiert, eingeordnet und kommentiert.

Mit der "Offenbachiade" ist die eigentlich geschichtsträchtige Werkgruppe eines satirischen Musiktheaters genauso akzentuiert wie der "unbekannte Offenbach" der Kammermusik und der Opern vor "Hoffmanns Erzählungen". Wert wird auch und gerade auf Einordnung in den historischen und zeitgenössischen Kontext gelegt: Eine breit gefächerte Rezeption des "größten satirischen Schöpfers aller Zeiten und Kulturen" (Karl Kraus) steckt immer noch in ihren Anfängen.

Das Inhaltsverzeichnis steht als PDF-Dokument bereit.

Cover

zurück zum Seitenanfang