© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 15.11.2017 14:19

 

Lothar Graap

Wo findet die Seele die Heimat, die Ruh

Kleine Orgelpartita (manualiter) in acht Sätzen

M-2020-3338-8
EURO 6,80

Zum Werk

  1. Einleitung
  2. Choral
  3. Arioso
  4. Menuett
  5. Intermezzo
  6. Interludium
  7. Scherzo
  8. Choral

"Wo findet die Seele die Heimat, die Ruh" basiert auf einer Melodie "nach einer irischen Weise" und auf einen Text von Ludwig Jörgens (1792-1842). Das Lied sehr selten in neueren Liederheften oder Gesangbüchern zu finden, wird in ländlichen Gemeinden aber zu Beerdigungen noch gern gesungen. Zu Beerdigungsfeiern können einzele Sätze gespielt werden, oder man lässt in Geistlichen Musiken zu Totensonntag die Partita als Ganzes erklingen. (Lothar Graap)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang