© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Bernd Genz

Media vita in morte sumus (2013)

für Orgel

M-2020-2893-3
EURO 11,80

Zum Werk

Die Komposition ist benannt nach der mittelalterlichen Antiphon, die die Grundlage für das Lied "Mitten wir im Leben sind" bildet. Die Motive "Tod als Erkenntnis der Vergänglichkeit; Tod als Durchgang zum Leben; Tod als schmerzlicher Abschied; Hoffnung im Angesicht des Todes" führten zu einer gezielten Auswahl von vier geistlichen und einem weltlichen Lied, deren Ausarbeitung innerhalb eines Jahres entstanden ist.
Die in musikalische Sprache gesetzten Themen stellen sich nicht gegenseitig in Frage, heben sich nicht gegenseitig auf, sondern jedes einzelne Motiv hat seine unbedingte Berechtigung. Die fünf Bearbeitungen können deshalb auch als Einzelstücke vorgetragen werden; ich wünsche mir dennoch, dass diese Stücke sich nicht verselbstständigen, sondern im Duktus der Gesamtkonzeption zu verstehen sind: Alle fünf in Musik gesetzten Motive haben ihre Legitimation in der Auseinandersetzung mit "media vita in morte sumus". (Bernd Genz)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 

 


zurück zum Seitenanfang