© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Walter Gleißner

Leitmeritzer Prozessionsmusik (2000/04)
für Orgel

M-2020-1912-2
EURO 14,80

Zum Werk

O Engel Gottes, eilt hernieder
Glorwürdige Königin
Der Heiland ist erstanden

Ein Leitmeritzer Domkapellmeister hatte das Lied "O Engel Gottes, eilt hernieder" geschaffen. Es wurde zu den Fronleichnamsprozessionen, begleitet von den allerorts musizierenden Blaskapellen, mit großer Andacht gesungen. In meiner Bearbeitung ist der Hymnus "Pange lingua" eingefügt. Dadurch soll die Verbundenheit mit der lateinischen Tradition zum Ausdruck gebracht werden. Das Wallfahrtslied "Glorwürdige Königin" wurde jeweils versweise von einem Vorsänger deklamiert und dann von allen Prozessionsteilnehmern wiederholt. In vorliegender Orgelfassung wird die Liedmelodie durch ein Ritornell eingerahmt, das das bedächtige Gehen der Wallfahrer andeuten will. Besonders glanzvoll waren die österlichen Auferstehungsprozessionen, begleitet von Böllerschüssen und bengalischem Feuer. Das Prozessionslied "Der Heiland ist erstanden" wurde dabei in zwei verschiedenen melodischen Fassungen gesungen. Beide Fassungen wurden in vorliegende Bearbeitung integriert und durch toccatenhafte Passagen abgegrenzt. Der älteste deutsche Osterhymnus "Christ ist erstanden", der im Schlussteil aufleuchtet, will die Überhöhung einer regionalen Praxis in ein universelles Verständnis herausstellen. Die Teile der "Leitmeritzer Prozessionsmusik" können sowohl in ihrer Gesamtheit als auch einzeln aufgeführt werden. (Walter Gleißner)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang