© 1998-2018 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Dienstag, 04.12.2018 17:28

 

Daniel Friedrich Eduard Wilsing

Sonate für Pianoforte und Violine (1832)

Erstausgabe, hrsg. von Oliver Drechsel

Partitur und Stimme

M-2020-1160-7
EURO 24,80

Satzfolge

  1. Allegro moderato (A-Dur)
  2. Andante (D-Dur)
  3. Rondo. Allegretto (A-Dur)

Zum Werk

Wilsing komponierte die Sonate im Alter von 22 Jahren, ohne expliziten Kompositionsunterricht erhalten zu haben. Das einfach strukturierte Werk ist dementsprechend eng der Klassik verbunden. Einige polyphon angelegte Stellen verraten die Beschäftigung mit Johann Sebastian Bach.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

 

 


zurück zum Seitenanfang