© 1998-2018 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Donnerstag, 01.02.2018 12:57

 

Johann Christian Heinrich Rinck

Drei Klaviertrios op. 34 (1815)
für Violine, Violoncello ("obligés") und Klavier

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur und Stimmen

M-2020-1102-7
EURO 32,80

Zu den Werken

Die "Trois Sonates pour le Piano-Forté avec accompagnement de Violon & Violoncelle obligés" op. 34 stellen das Gegenstück zu den Trios op. 32 (E.D. 23101) dar: Violine und Cello werden intensiv am musikalsichen Geschehen beteiligt. Die Sonaten in G und D sind dreisätzig, während diejenige in C einen Variationensatz hat, der am Platz der Satzfolge langsam-schnell steht. Ein verlagsfrisches Exemplar des Erstdruckes von op. 34 von 1815 befindet sich in der Sammlung Dohr.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

 

zurück zum Seitenanfang