© 1998-2018 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Freitag, 27.07.2018 9:16

 

Johann Christian Heinrich Rinck

Variationen für Klavier, Heft 2

hrsg. von Christoph Dohr

M-2020-0666-5
EURO 16,80

Zu dieser Ausgabe

  • Zieht ihr Krieger, zieht von dannen op. 51
  • Zu Steffen sprach im Traume op. 62

Die vorliegende Neuausgabe der Variationszyklen für Klavier wirft einen Blick auf einen "weißen" Fleck: Sie zeigt Rinck als Komponisten zwischen Klassik und Romantik, der den Mozartschen Kanon an Klaviervariationen weiterentwickelt, ohne freilich dabei die Größe, die Beethoven etwa in den "Diabelli"-Variationen erreichte, zu erlangen. Die Rinckschen Variations-Zyklen sind auf dem fünfoktavigen Mozartschen Hammerflügel schon nicht mehr zu realisieren, sie erfordern den sechsoktavigen Klaviatur-Umfang.

Cover

 

Cover Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.


zurück zum Seitenanfang