© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Norbert Laufer

Das Hexen-Einmaleins (1998)
auf einen Text von Johann Wolfgang von Goethe

für Sopran, Mezzosopran und Klavier

M-2020-0544-6
EURO 4,80

Zum Werk

Das "Hexen-Einmaleins" entstand auf Anregung der Gesangslehrerin und Bildhauerin Renate Fellner, der es auch gewidmet ist. Die Melodik der Gesangsstimmen ist nicht tonal, ebenso wie die Harmonik, außerdem gibt es Glissandi, gesprochene und geflüsterte Passagen. Im Klavier finden sich clusterartige Klangballungen. Durch ständigen Bezug zum Ton f werden allerdings die Einsätze der Singstimmen erleichtert. Der durchgehende 7/8-takt wird gleich zu Beginn mit einem Klatsch-Spiel eingeführt und hat einen sehr tänzerischen Charakter.

Die Stilelemente der zeitgenössischen Musik werden auf diese Weise vorbereitet und damit der Zugang erleichtert.

 

 

 

 

 

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang