© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Reiner Gaar

Introduktion und Passacaglia (1991)

für Orgel

M-2020-0963-5
EURO 10,80

Zum Werk

Das zweiteilige Werk wird von mehreren musikalischen "Klammern" zusammengehalten. Als Keimzelle und musikalische Grundsubstanz dient für das ganze Stück das achttaktige Passacaglia- Thema. Bereits in der kurzen Introduktion werden Motive aus dem Thema verwendet. Zwei Fortissimo-Cluster leiten den Übergang zur Passacaglia ein. Ein Teil des Themas erklingt in Krebsgestalt im Pedal, bevor die Introduktion im Pianissimo verklingt. Nun erscheint zum erstenmal das gesamte Thema einstimmig im Pedal.
Danach folgen 15 Variationen mit sehr unterschiedlichen Begleitformen, wie z.B. Mixturklängen, chromatischen Terzen- und Quartengängen und Fanfarenmotiven. Nach einer ständigen Dynamik- und Bewegungssteigerung leiten sie unmittelbar in einen reprisenartigen Schluß über. (Reiner Gaar)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang