© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Ferdinand Bruckmann

Capriccio (1999)

für Flöte solo

M-2020-0080-9
EURO 4,80

Zum Werk

Wer viel mit Flötisten arbeitet, staunt oft über die schier akrobatische Virtuosität dieser Bläser. Aus dieser Arbeit ist das "Capriccio" entstanden, eine Reihe von Variationen über eine Zwölfton-Reihe, der man hoffentlich den Einfluß namentlich der französischen Schule nicht anmerkt - aber: warum eigentlich nicht?

(Ferdinand Bruckmann)


Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang