© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Dienstag, 10.10.2017 16:35

Interpret | Herausgeber

Dr. Wilhelm Kemper

Wilhelm Kemper
 

Vita

Wilhelm Kemper musiziert seit früher Jugend an. Obwohl er zur Nachfolge der Geschäftsführung (seit 1978) im väterlichen Betrieb, der international tätigen Lackfabrik "Bollig & Kemper" mit Sitz in Köln, Betriebswirtschaftslehre (Promotion 1983) studierte, bildete er sich gleichzeitig privat bei bekannten Lehrern in Klavier (Günther Ludwig, Dario Gomez, Karin Merle) und Orgel (Anton Zimmermann) bis zur Konzertreife aus. Seitdem wirkt er in seiner Freizeit bei Kirchen- und Kammermusikkonzerten als Organist und Pianist mit. Wiederholt wurden LPs und CDs eingespielt, so mit der belgischen Pianistin Paule van Parys (Klavierwerke von Maria Szymanowska, DCD002), mit der Oboistin Thekla von Dombois ("Musik für Oboe und Orgel", 1995; "a capriccio" 2001, DCD010) und nun die auf sieben CDs angelegte Gesamteinspielung der Klavierwerke von Friedrich Kiel zusammen mit dem Pianisten Oliver Drechsel.

Wilhelm Kemper has played music from an early age. Although he studied business management (PhD in 1983) with a view to succeeding his father in the family firm, the international paint factory "Bollig & Kemper" based in Cologne, he also pursued private music studies with well-known teachers: Günther Ludwig, Dario Gomez, Karin Merle (piano) and Anton Zimmermann (organ). Wilhelm Kemper has since played the organ and piano in his spare time in church and chamber music recitals. He has recorded a number of LPs and CDs, e.g. "Piano works of Maria Szymanowska", DCD002, with the Belgian pianist Paule van Parys and - together with Thekla von Dombois - "Music for oboe and organ" (1995) and "a capriccio" (2001, DCD010). At present he is working on a complete recording of the piano works by Friedrich Kiel together with the pianist Oliver Drechsel, which will appear on the Verlag Dohr label.

 

 


CDs

Cover

a capriccio
Musik für Oboe und Klavier

Werke von Matilde Capuis, Giovanni Daelli, Madeleine Winefride Dring, Petr Eben, César Franck, Carl August Nielsen, Christopher Norton und Robert Schumann

Thekla von Dombois (Oboe), Wilhelm Kemper (Klavier)

DCD 010 - (P) 2001
EURO 19,80

Cover

'ELLE'

Werke für Klavier zu vier Händen von Marie Jaell, Mel Bonis und Cécile Chaminade

Paule van Parys und Wilhelm Kemper (Klavier)

DCD 038 - (P) 2011
EURO 19,80

Cover

Friedrich Kiel: Das Klavierwerk Vol. 2

Drei Romanzen op. 5, 4 Fugen op. 11, Reiseerinnerungen op. 38 und op. 41, 6 Impromptus op. 79, Walzer zu 4 Händen op. 47 u. op. 48

Oliver Drechsel und Wilhelm Kemper (Secondo), Klavier (Konzertflügel von Theodor Stöcker, Berlin 1868)

DCD 011 - (P) 2003
EURO 19,80

Cover

Friedrich Kiel: Das Klavierwerk Vol. 3

Suite op. 28, Variationen a-Moll über ein eigenes Thema (4hdg.) op. 23, Fünf Etüden o.op., Capriccietto op. 4, Bilder aus der Jugendwelt op. 1, Zwei kleine Sonaten (4hdg.) op.6, Drei Klavierstücke op. 71, Sechs Klavierstücke op. 72

Oliver Drechsel und Wilhelm Kemper (Secondo), Klavier (Konzertflügel von Theodor Stöcker, Berlin 1868)

DCD 013 - (P) 2004
EURO 19,80

Cover

Friedrich Kiel: Das Klavierwerk Vol. 4

Sechs Walzer op. 7, Vier Humoresken op. 42 für Pianoforte zu vier Händen, Drei Klavierstücke op. 8, 15 Canons im Kammerstyl op. 1, Melodie D-Dur o.op., Fughetta über die Buchstaben F.H...g o.op., Zehn Klavierstücke op. 74 für Pianoforte zu vier Händen

Oliver Drechsel und Wilhelm Kemper (Secondo), Klavier (Konzertflügel von Theodor Stöcker, Berlin 1868)

DCD 023 - (P) 2011
EURO 19,80

Cover

Maria Szymanowska: Klavierwerke

24 Mazurkas; Contradance A-Dur; Mazurek C-Dur; Quatre Valses à trois Mains

(Ersteinspielungen / First recordings)

Paule van Parys und
Wilhelm Kemper (Secondo), Konzertflügel Steinway & Sons Mod. C

DCD 002 - (P) 1999
EURO 19,80


zurück zum Seitenanfang