© 1998-2016 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 11.01.2016 9:06

Komponist

Prof. KMD Rolf Schweizer

Rolf Schweizer
 

Vita

Rolf Schweizer, geboren am 16. März 1936 in Emmendingen, erhielt seine erste musikalische Ausbildung im Blasmusikverein des Dorfes Mundingen (heute Teil von Emmendingen). Er studierte Kirchenmusik in Heidelberg u. a.
bei Wolfgang Fortner, Hermann Meinhard Poppen, Wolfgang Dallmann und Heinz Werner Zimmermann. Er war zehn Jahre, nämlich von 1956 bis 1966, Kantor an der Johanniskirche in Mannheim. 1966 wurde er Bezirkskantor in Pforzheim, was er bis zu seinem Ruhestand blieb. Vielfältige Tätigkeit als Chor-, Bläser- und Orchesterdirigent. 1969 wurde er zum Kirchenmusikdirektor und
1975 zum Landeskantor von Mittelbaden ernannt. Kompositorische Arbeiten vor allem auf dem Gebiet des geistlichen Liedes ("NGL") und der Posaunen- und Kinderchormusik; daneben liegen größere Chor- und Orchesterwerke sowie Orgelwerke vor. Schweizer wurde 1984 der Titel Professor durch den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg verliehen, 1991 erhielt er den Ehrenring sowie 1998 die Ehrenbürgerwürde der Stadt Pforzheim.

Rolf Schweizer was born on 16 March 1936 in Emmendingen, Germany. His first musical education was in the wind music band in the village of Mundingen (today part of Emmendingen). He studied church music in Heidelberg along with Wolfgang Fortner, Hermann Meinhard Poppen, Wolfgang Dallmann and Heinz Werner Zimmermann. From 1956 to 1966 he was cantor at St. Johannis Church in Mannheim and in 1966 was appointed District Cantor in Pforzheim where he stayed until his retirement. Schweizer was also active as a conductor of choirs, wind ensembles and orchestras. In 1969 he was appointed Director of Church Music and in 1975 he was appointed Cantor for the region of Mittelbaden. His compositions are mainly concentrated in the area of sacred songs, choral music for children and music for trombone. However he has also written works for choir, orchestra and organ. In 1984 the prime minister of Baden-Württemberg awarded Schweizer the title of Professor; in 1991 he was decorated with the Ring of Honour and in 1998 was granted the status of honorary citizen of the city of Pforzheim.

 

 


Titel in der Edition Dohr

Coverabbildung Inhalt

Canticum (1992)

für Posaune und Marimbaphon

Partitur und Stimmen

M-2020-0367-1
EURO 8,80

Coverabbildung Inhalt

Hymnus I (1988)

für Englisch Horn und Schlagzeug

Partitur und Stimme

M-2020-0365-7
EURO 11,80

Coverabbildung Inhalt

Hymnus I (1988)

Fassung für Klarinette in B und Schlagzeug

Partitur und Stimme

M-2020-0413-5
EURO 11,80

Coverabbildung Inhalt

Hymnus I (1988)

Fassung für Viola und Schlagzeug

 

Partitur und Stimme

M-2020-0414-2
EURO 11,80

Coverabbildung Inhalt

Hymnus II (1989)

für Klarinette in B solo

 

M-2020-0366-4
EURO 6,80

Coverabbildung Inhalt

Hymnus II (1989)

Fassung für Viola solo

M-2020-0412-8
EURO 7,80

Coverabbildung Inhalt

Rondo corale (1983)

für Schlagzeug solo

M-2020-0289-6
EURO 7,80

Coverabbildung Inhalt

Sonata corale (1990)

für Violine und Violoncello

Partitur und Stimmen

M-2020-0368-8
EURO 11,80


zurück zum Seitenanfang