© 1998-2016 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 25.05.2016 9:58

Komponist

Johann Martin Friedrich Nisle

 

Vita

"Nisle, Vater und Söhne, berühmte Horn-Virtuosen. Ersterer, der Vater, dessen Vornamen nicht bekannt ist, ward geb. im J. 1737 zu Geißlingen in Würt[t]emberg und bildete sich in Stuttgart. In seinen jüngeren Jahren galt er für einen der größten Waldhornisten Deutschlands, und sein Name war allgemein bekannt. Um 1776 war er Konzertmeister des Fürsten zu Neuwied; reiselustig aber, wie er von Hause aus war, blieb er hier nicht lange, sondern trat nach einigen Jahren wieder große Wanderungen an, wie er sie früher bereits gemacht hatte. Diesmal nahm er auch seine unten folgenden beiden Söhne mit, um ihnen ununterbrochen Unterricht ertheilen und sie selbst auch schon dem Publikum als kleine Virtuosen vorführen zu können. In Stuttgart wieder angekommen, nahm er auf einige Zeit die ihm angetragene Stelle als erster Hornist in der Kapelle an. Dann ging er wieder auf Reisen.
1785 traf er in Hildburghausen ein, und bereits etwas kränklich, blieb er hier auch, nur hie und da noch einmal einen Abstecher nach Meiningen machend, bis er 1788 starb.
Seine beiden Söhne, David und Johann Friedrich, von welchen jener 1774 und dieser 1778 zu Neuwied geboren wurde, begleiteten ihn - wie schon erwähnt - in ihrer ersten Jugend schon auf Reisen und wurden früh von ihm auf dem Horne unterrichtet. David soll sich bereits im Alter von 5 Jahren auf dem Instrument haben hören lassen und auch das größere virtuosische Talent von Beiden besessen haben; Johann zeigte nicht solche besondere Lust zur Uebung des Hornes, jedoch wurde auch er ein ganz anständiger Bläser. Nach des Vaters Tode blieben beide Brüder erst einige Zeit bei der Mutter; dann aber gingen sie zusammen auf Reisen. Doch trennten sie sich nach nicht gar langer Zeit und Johann blieb in Rudolstadt, ließ sich von Koch noch in der Komposition und auf dem Klaviere unterrichten, und ging dann nach Rostock, um Collegien zu hören und Kompositionen herauszugeben.

David war während der Zeit allein umhergewandert und hatte als Virtuos sich einen bedeutenden Ruf erworben. In Wien trafen sich 1806 indeß beide Brüder wieder, gingen zusammen nach Ungarn, wo sie bis ins Jahr 1809 bei einem Edelmann lebten, und begaben sich endlich nach Italien, speciell nach Sizilien. Von diesem Zeitpunkt an verschwindet alle Spur von David; wahrscheinlich blieb er irgendwo in Italien. In Catania wenigstens lebte Johann nun schon mehrere Jahre allein, mit Unterrichtgeben und Komponieren sich beschäftigend und nur selten noch als Hornist öffentlich auftretend. Von Catania wendete sich Johann nach Neapel, ward aber hier krank und bekam eine mächtige Sehnsucht nach seinem deutschen Vaterlande. Gleich nachdem er wieder genesen war, suchte er diese Sehnsucht zu befriedigen, und ging durch die Schweiz, wo er übrigens doch noch ein ganzes Jahr zur völligen Wiederherstellung seiner Gesundheit verweilen mußte, während der Zeit aber das Amt eines Musikdirektors bekleidete, 1834 nach Deutschland zurück. Im Sommer 1836 begab er sich nach London, wo er 1837 noch war.
Johann N. war ein geschickter Komponist und man hat von ihm Ouvertüren, Quintette, Quartette und Trio's, Violin-Duo's, Hornsachen verschiedener Art, Lieder und Gesänge, Pianofortestücke." [Neues Universal-Lexikon der Tonkunst, ... hrsg. von Eduard Bernsdorf. Offenbach: André 1861. Dritter Band, S. 37f.]

Titel in der Edition Dohr

Titel im Verlag Dohr

 

 


Titel in der Edition Dohr

Werke für Tasteninstrument

Klavierwerke Vol. I

krit. rev. Neuausgaben von Christoph Dohr

  • Andante avec Variations op. 15
  • Marche op. 12
  • Sei Walzer o.op.

M-2020-1384-7
EUR 22,80

Klavierwerke Vol. II

krit. rev. Neuausgaben von Christoph Dohr

  • Prima Raccolta di varj Divertimenti o.op.
  • Seconda Raccolta di varj Divertimenti op. 40

M-2020-1385-4
EURO 14,80

Klavierwerke Vol. III

krit. rev. Neuausgaben von Christoph Dohr

  • Siciliano avec Variations op. 11
  • Contradanze Francesi Inglesi, Valzer, Minuetti e Marcie o.op.

M-2020-1413-4
EURO 19,80


zurück zum Seitenanfang

Kammermusik

Coverabbildung Inhalt

Due Duetti

per due Violini [für zwei Violinen]

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur und Stimmen

M-2020-1403-5
EURO 39,80

Duetto I B-Dur op. 13 Nr. 1

für zwei Violinen

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur und Stimmen

M-2020-3437-8
EURO 16,80

Duetto II D-Dur op. 13 Nr. 2

für zwei Violinen

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur und Stimmen

M-2020-3438-5
EURO 16,80

Duetto III A-Dur op. 13 Nr. 3

für zwei Violinen

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur und Stimmen

M-2020-3439-2
EURO 16,80

Fantaisie

pour le Pianoforte avec accompagnement du Cor [für Horn und Klavier]

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur und Stimme

M-2020-1386-1
EURO 9,80

Coverabbildung Inhalt

Gran Quintetto C-Dur op. 30

für 2 Violinen, 2 Violen und Violoncello

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur
M-2020-1404-2
EURO 34,80

Stimmenset
M-2020-1405-9
EURO 59,80

Coverabbildung Inhalt

L'Amicizia

Un quadro musicale per Violino obbligato e Piano-Forte [für Violine und Klavier]

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur und Stimme

M-2020-1382-3
EURO 24,80

Ottetto D-Dur o.op.

für Flöte, Klarinette, 2 Hörner (ad lib.), 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass (ad lib.)

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur
M-2020-1406-6
49,80

Stimmenset
M-2020-1407-3
EURO 89,80

Quadro I g-Moll

für Streichquartett

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur und Stimmen

M-2020-1398-4
EURO 69,80

Quadro II G-Dur

für Streichquartett

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur und Stimmen

M-2020-1399-1
EURO 59,80

Quintuor op. 26

für Flöte, Violine, Viola, Horn (oder Fagott oder Violoncello [I]) und Violoncello [II]

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur
M-2020-1396-0
EURO 49,80

Stimmensatz
M-2020-1397-7
EURO 75,80

Coverabbildung Inhalt

Sei Soli

per Violino senza accompagnamento [für Violine solo]

hrsg. von Christoph Dohr

M-2020-1410-3
EURO 14,80

Septetto Es-Dur o.op.

für Flöte, Klarinette, Fagott, Horn, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass

Erstdruck, hrsg. von Christoph Dohr

Partitur
M-2020-1411-0
EURO 49,80

Stimmenset
M-2020-1412-7
mietweise

Six Duos brillants op. 51 Heft 1

pour Pianoforte et Cor concertants

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur und Stimme

M-2020-1401-1
EURO 19,80

Six Duos brillants op. 51 Heft 2

pour Pianoforte et Cor concertants

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur und Stimme

M-2020-1402-8
EURO 19,80

Six Duos brillants op. 51 Heft 1

pour Pianoforte et Violoncelle concertants

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur und Stimme

M-2020-2961-9
EURO 19,80

Six Duos brillants op. 51 Heft 2

pour Pianoforte et Violoncelle concertants

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur und Stimme

M-2020-2962-6
EURO 19,80

Six Echos op. 3

pour deux Cors

hrsg. von Christoph Dohr

2 Spielpartituren

M-2020-1383-0
EURO 9,80

Sonate B-Dur op. 6 Nr. 2

für Horn in F und Klavier

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur und Stimme

M-2020-1415-8
EURO 18,80

Sonate (Trio)

für Horn, Klavier und Violine

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur und Stimmen

M-2020-1389-2
EURO 29,80

Trio E-Dur (Nr. 3 aus den Tre Trii)

für 2 Violinen und Violoncello

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur und Stimmen

M-2020-1388-5
EURO 29,80

Trio Es-Dur op. 14

für Viola, Violoncello und Klavier

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur und Stimmen

M-2020-1414-1
EURO 39,80

Variazioni

per Violino principale con accompagnamento di un secondo Violino [für zwei Violinen]

hrsg. von Christoph Dohr

Spielpartitur

M-2020-1409-7
EURO 14,80


zurück zum Seitenanfang

Orchesterwerke

Overtura d-Moll op. 22

für großes Orchester

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur
M-2020-1380-9
EURO 24,80 o

Aufführungsmaterial
M-2020-1381-6
mietweise


zurück zum Seitenanfang

Vokalmusik

Duettino "Mille volte, mio Tesoro"

coll' accompagnamento di Chitarra [für zwei Singstimmen und Gitarre]

hrsg. von Christoph Dohr

Partitur und Gitarren-Stimme

M-2020-1408-0
EURO 9,80


zurück zum Seitenanfang

Bearbeitung

Andante und Allegro

für Orgel eingerichtet von Johann Lütter

M-2020-2257-3
EURO 6,80


zurück zum Seitenanfang


Titel im Verlag Dohr

Franz Joseph Lütter

Die Musikerfamilie Nisle
hrsg. von Christian Vitalis

enthält auch Reiseberichte vonJohann Martin Friedrich Nisle

208 S., zahlreiche Abb., Werkverzeichnis. Hardcover

ISBN 978-3-936655-29-2
EURO 19,80


zurück zum Seitenanfang