© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 06.12.2017 13:45

Komponist

Hans Christian Lumbye

Hans Christian Lumbye
 

Vita

Der in Kopenhagen geborene Däne Hans Christian Lumbye (1810-1874) wird als der "dänische Johann Strauß" angesehen. Als nämlich dieser und Josef Lanner in Kopenhagen auftraten, gründete der beeindruckte Lumbye ein eigenes Orchester, mit dem er fortan seine Märsche, Tänze und Balletteinlagen zur Aufführung brachte. Der 1845 komponierte "Champagner-Galopp" stellt dabei Lumbyes bekanntestes Werk dar.

 

Titel in der Edition Dohr

 

 


Titel in der Edition Dohr

Britta-Polka

für Violoncello-Quartett eingerichtet von Wolfgang Birtel

('cello by Birtel Vol. 32)

Partitur und Stimmen

M-2020-2862-9
EURO 11,80

Britta-Polka

für Streichquartett (mit Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 83)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-2853-7
EURO 12,80

Champagner-Galopp op. 14

für Streichquartett (mit Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 23)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-1126-3
EURO 17,80


zurück zum Seitenanfang