© 1998-2016 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 11.01.2016 9:06

Komponistin

Birke J. Bertelsmeier

Birke J. Bertelsmeier
 

Vita

Geboren am 23. April 1981 in Hilden, Nordrhein-Westfalen, beschäftigte sich Birke J. Bertelsmeier schon in früher Kindheit mit Musik, was seinen Ausdruck im Geigen- und Klavierspiel fand. Sie nahm Klavierunterricht bei Prof. B. Szczepanska (Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf), woran sich nach dem Abitur ein Studium unter Prof. Pavel Gililov an der Musikhochschule Köln anschließt. Seit ihrem neunten Lebensjahr läuft parallel dazu die Teilnahme an einer Kompositionsklasse an der Clara-Schumann-Musikschule in Düsseldorf unter David Graham, einem Henze-Schüler. Das Interesse an der Komposition führte letztendlich zum Kompositionsstudium an der Musikhochschule Karlsruhe unter Prof. Wolfgang Rihm.

Birke J. Bertelsmeier blickt zurück auf eine schon umfangreiche Liste von Kompositionen, die sich von einer Teilnahme an einem Opernprojekt, über Oratorien, Filmmusiken, Kammermusik, Solowerke bis hin zu Klavierkonzerten erstreckt, die im In- und Ausland aufgeführt wurden. Dazu gehört auch die Teilnahme an vielen Wettbewerben, woraus unter anderem Preise in "Jugend musiziert" (Land und Bund), "Jugend komponiert", im Robert-Schumann-Wettbewerb in Düsseldorf und die Teilnahme an Steinway-Preisträgerkonzerten in der Hamburger Musikhalle und der Berliner Philharmonie resultierten. Birke J. Bertelsmeier war auch Stipendiat des Mentoringprojektes des Landesmusikrats NRW.

 

 


Titel im Verlag Dohr

Knecht Ruprecht (1998)

für Klavier

M-2020-0643-6
EURO 4,80


zurück zum Seitenanfang